Rückblick und Ausblick!

So langsam nimmt die Triathlonsaison 2016 Fahrt auf.
Auch am vergangenen Wochenende waren wieder Rebels an den Startlinien vertreten.

Ralf Stöckel war in Darmstadt beim Woogsprint über 750m/20Km/5km am Start und kam mit einer Zeit von 1:36:01 und Platz 23 der AK und 179 Gesamt ins Ziel.

Im Kraichgau stand Markus Klein an der Startlinie des Ironman Kraichgau 70.3. Auch er konnte mit einer klasse Zeit von 5:03:28 und Platz 80 in der AK sehr zufrieden sein.

Jetzt heisst es erholen für die nächsten Saisonhöhepunkte. Beim Ironman Europe in Frankfurt sind wir wieder am Hotspot an der Gerbermühle vertreten und geben Vollgas, um den Wendepunkt der Laufstrecke zum Beben zu bringen!

Dann geht’s für die Riedsee-Rebels ins Triathlon-Mekka nach Roth!
Hier stehen wir in diesem Jahr mit 4 Staffeln am Start und werden Roth rocken!

Wir sehen uns!