Stephan Ortegel

orthegel1

Über mich:

Ich mache Ausdauersport weil:
Eine lange Geschichte! Ein früherer Arbeitskollege hat mich vor über 15 Jahren zum Radfahren gebracht. Sind damals viel und regelmäßig RTF gefahren.
Ehe, Beruf, Karriere, Hausbau … hat das Bäuchlein über die Jahre wachsen lassen – das Rad staubte eh‘ schon im Keller ein.
Vor ein paar Jahren dann das Erwachen – so konnte es nicht weitergehen!!! Also, mit walken angefangen, ins laufen gekommen … die Strecken wurden immer länger. 2010 dann der erste Halbmarathon in Frankfurt und Marathon in Mainz.
Habe dann aber doch festgestellt, daß mir Laufen nur bedingt Spaß macht und so hab‘ ich meinen Renner wieder rausgeholt. Und es rollte noch richtig gut – nicht nur das gute, alte Pinarello, sondern auch der Fahrer drauf.
Der einzige Roadblock, der noch zwischen mir und dem Triathlon stand (und, um ehrlich zu sein, immer noch steht), war/ist das Schwimmen. Habe aber schon kleine Fortschritte gemacht und komme mittlerweile über die 1900 Meter.
Hauptsportarten:
Radfahren
Weitere Hobbies:
Segeln, Skifahren, mit Freunden ausgehen, Reisen, Extrem-Chillen
Meine Lieblingswettkämpfe:
Challenge Roth … dann kommt erstmal lange nichts.
Früher kam dann Challenge Kraichgau, aber den Wettkampf gibt es ja leider nicht mehr.
Ich hoffe, daß die Challenge Heilbronn diese Lücke füllen kann.
Meine sportlichen Ziele:
Challenge Heilbronn finishen
Challenge Roth Radsplit in unter 5:45h
Mein sportlicher Werdegang:
In 2009 mit dem Laufen angefangen und in 2010 den Halbmarathon in Frankfurt und Marathon in Mainz gelaufen.
In 2011 dann der Umstieg auf Triathlon. Mein erster „großer“ Wettkampf, die Challenge Kraichgau 2012, wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Aber noch schöner war die Challenge Walchsee-Kaiserwinkl im selben Jahr. Die Wettkampfstrecke war landschaftlich einfach nur genial, ich mußte wegen der niedrigen Wassertemperaturen mehr kämpfen und auch das Pre- und After-Race waren denkwürdig
In 2013 und 2014 wieder die Challenges im Kraichgau MD und Walchsee MD gemacht und in Roth als Radfahrer in der Staffel gestartet.